Neuigkeiten

11.12.2018, 10:57 Uhr
Giga-Netz bald auch in Ebendorf?
Um vielleicht schon im nächsten Jahr in Ebendorf eine schnelle und zukunftssichere Breitbandverbindung  anbieten zu können, war ich gern dabei um mit den Projektverantwortlichen, Ortschaftsräten und Ebendorfer Bürgern Werbung für das Giga-Netz zu machen.
Es ist ganz einfach: Bislang haben sich 17 Prozent aller Ebendorfer dazu entschlossen einen Vorvertrag abzuschließen, um zu erklären, dass sie das neue Glasfasernetz der Gemeinde nutzen möchten.


Gemeinsam mit Projektverantwortlichen, Ortschaftsräten und Bürgern bei einer Werbeveranstaltung für das Giga-Netz in Ebendorf
Jedoch sind 47 Prozent für das Vorhaben nötig, um mit der Planung, Materialbeschaffung, Ausbau sowie dem Tiefbau beginnen zu können.

Somit rufe ich alle interessierten Bürger dazu auf, sich für das Giga-Netz in Ebendorf anzumelden.

Ziel ist es 2020 das gesamte Glasfaser-Netz im Landkreis Börde in Betrieb zu nehmen mit insgesamt 6.800 Kilometer Glasfaserkabel. Dies ist eines der größten Glasfaserprojekte in Sachsen-Anhalt und soll eine Datengeschwindigkeit von 150 bis 1000 Megabit pro Sekunde ermöglichen.

Ich persönlich habe meinen Vorvertrag abgeschlossen und hoffe, dass sich genug Bürgerinnen und Bürger anschließen, um das Projekt bald starten zu können.